BÄDERRECHT

Arbeits-/ und Gesundheitsschutz, Gefahrenstoffmanagement, Arbeitsstättengestaltung, Erste Hilfe, Notfallmanagement, Gefährdungsbeurteilung, Infektionsschutzgesetz, Bürgerliches Gesetzbuch, DIN-Normen

WARUM BÄDERRECHT?

Der Fachbereich Bäderrecht umfasst den Arbeits-/ und Gsundheitsschutz,  sowie die damit verbundenen Teilbereiche. Zu wissen was die rechtlichen Grundlagen und Vorgaben der Unfallversicherer sind, ist der erste Schritt. Zu erkennen wann eine Tätigkeit geprüft und beurteilt werden muss, gehört in den Kompetenzbereich eines jeden Beschäftigten. Dies wird durch Unterweisungen, regelmäßige Übungen geschult und in unseren Seminaren in Ihre Betriebsabläufe etabliert.

ZIELSETZUNG UNSERES FACHBEREICHS

INHALTE DES FACHBEREICHS BÄDERRECHT

THEMEN BÄDERRECHT

Der Fachbereich Bäderrecht ist die letzten Jahre nicht nur umfassender geworden, es entwicklelt sich ständig weiter. Die Zeit im Betrieb alle geforderten Unterweisungen und Anforderungen zu erfüllen, ist fast eine Ganztagsbeschäftigung. Alle einschlägigen Regelwerke und Anforderungen werden durch unseren Fachbereich stets auf dem aktuellen Stand gehalten. Man muss nicht immer alles wissen, aber wissen wo was zu finden ist und wie es zu verstehen ist, das ist eine Kompetenz dieses Bereichs.

NETZWERK

Werde Teil unseres SCHWIMMBAD.PLATTFORM NETZWERK-TEAMS und unterstütze Bäder in Ihren Fragestellungen